Start | Wohnheim mit Außenwohngruppen
  • Bildergalerie
  • Fragen?
  • Leistungen
  • Anfahrt
  • Broschüre

Wohnheim Mellendorfer Str. 3 und Außenwohngruppen

Dieses Angebot richtet sich an Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahren, die auf Grund einer seelischen Behinderung der Hilfe durch eine Einrichtung bedürfen. Es können sowohl Menschen aufgenommen werden, die die enge Struktur eines Wohnheimes benötigen, als auch Menschen, die solche engen Strukturen nicht benötigen, aber mit ihrer derzeitigen Wohnsituation überfordert sind.

Das Wohnheim befindet sich in Hannover/Kleefeld in der Mellendorfer Str. 3. Angegliedert sind Außenwohngruppen in Einzelwohnungen sowie Zweier- bis Fünfer-Wohngemeinschaften. Die Wohnungen befinden sich in den Stadtteilen Altstadt, Döhren, Zooviertel, Kleefeld, List, Südstadt, Waldhausen, Waldheim und Seelhorst.

Beide Einrichtungsteile streben für die Bewohner eine Erweiterung der Handlungskompetenz an und fördern somit die Selbstständigkeit. Die Bewohner werden angeleitet, lebenspraktische Fähigkeiten zu erwerben oder neu zu trainieren, die für ein Leben in einer eigenen Wohnung wichtig sind. Die Intensität der Betreuung wird auf den individuellen Hilfebedarf der Bewohner abgestimmt.

Die Betreuung wird durch ein Team u. a. aus Sozialpädagogen/Sozialarbeitern und Heilerziehungspflegern gewährleistet, das auch in den Außenwohngruppen eine jederzeitige Erreichbarkeit von Mitarbeitern ermöglicht. Somit gelten auch die Außenwohngruppen trotz des ambulanten Charakters als vollstationär. 

Alle Bewohner gehen einer Tagesstruktur nach. Diese kann in der sogenannten Heiminternen Tagesstruktur oder aber auch außerhalb der Einrichtung, beispielsweise in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen stattfinden.